Abschluss 2020: Konzept Kulturprojekt

Anstelle des abschließenden Prüfungsgespräches zu den Themen des Lehrgangs sind die Teilnehmenden aufgefordert, ein kurzes Konzept für ein Kunst-/Kulturprojekt zu verfassen.

Das Konzept soll das im Lehrgang Erlernte widerspiegeln. Im Abschlussgespräch wollen wir dann klären: Ist die Idee stimmig beschrieben? Sind Ziele, Kontexte und Abläufe gut vermittelt? Wie klar ist die Selbstdarstellung? Wie realistisch sind das Budget und der Zeitplan? …

Anforderungen:

Thematische Ausrichtung:

Konzept für ein eigenes Kunst- /Kulturprojekt ohne externe Themenstellung. Das Konzept soll sich an einen potentiellen Fördergeber, Finanzier, Sponsor, Jury, … richten! Gerne könnt ihr ein reales Projekt oder eine Idee, an der ihr gerade arbeitet, verwenden. Möglich sind Kunst-/Kulturprojekte, Vermittlungsprojekte, Vorhaben der sonstigen Kulturarbeit, Veranstaltungen, Festivals, …

Das Konzept soll bestehen aus:

  • Titel, Kontakt
  • Kurzbeschreibung des Projektes (max.1000 Zeichen)
  • Kurzbeschreibung der einreichenden Person/Kultureinrichtung (max. 1000 Zeichen)
  • Erläuternder Konzepttext (je nach Projekt zum Beispiel Eräuterungen zur Idee, Begründung, Ziele, Zielgruppen, Vermittlung, Marketing, …)
  • Einnahmen-/Ausgaben-Plan (Budget)
  • Ablaufplan/Zeitplan
  • insgesamt maximal 5 Seiten!

Abgabetermin:

19.09.2020 (PDF-File per Email). Gemeinsame Einreichungen von Kleingruppen sind möglich, bitte vorher mit der Lehrgangsleitung absprechen.

Beispiele für Konzepte (vertraulich, nicht weiterreichen!)

https://lehrgang.kupf.at/wp-content/uploads/sites/3/2020/02/36_FreiesRadioSalzkammergut.pdf

https://lehrgang.kupf.at/wp-content/uploads/sites/3/2020/02/32_RedSapataTanzfabrik_Dancetech.pdf

https://lehrgang.kupf.at/wp-content/uploads/sites/3/2020/02/26_reizend.pdf

https://lehrgang.kupf.at/wp-content/uploads/sites/3/2020/02/01_qujochoe.pdf