Wie habt ihr den Lehrgang erlebt?

Ende 2018 startet erneut ein Lehrgang Kunst- & Kulturmanagement.  Für alle InteressentInnen, die eine Teilnehme überlegen, sind natürlich die Erfahrungen aus dem ersten Lehrgang interessant. Wir haben für die kommende KUPFzeitung (erscheint Ende September 2018) vier ProtagonistInnen des letzten Jahres um kurze Statements gebeten:  Was hat Euch der Lehrgang gebracht? Wie habt ihr den Lehrgang erlebt? „Wie habt ihr den Lehrgang erlebt?“ weiterlesen

Der Lehrgang startet!

Im Dezember startet der Lehrgang. Bevor es soweit ist, hat uns Wolfgang Gumpelmaier-Mach für seinen Blog zum Interview gebeten. Es geht um den hohen Bedarf derartiger Bildungsangebote, um den schwierigen Auswahlprozess der Teilnehmenden und die Aussichten auf eine zeitnahe Neuauflage des Lehrgangs.

-> Zum Interview

Das FAQ-Interview

Im Laufe der gut besuchten Info-Veranstaltung zum Lehrgang Kunst- & Kulturmanagement sind einige Fragen aufgetaucht, die auf der Website bislang noch nicht beantwortet waren.

Die Kulturmanagerin Eva Falb (unter anderem Produktionsleiterin des Theaterfestival Schaexpir und KUPF-Vorständin) hat den Info-Event besucht und diese Fragestellungen notiert. Sie hat Marlies Auer (BFI OÖ) und Klemens Pilsl (KUPF OÖ) im Anschluss noch einmal im Gespräch um Antworten gebeten. „Das FAQ-Interview“ weiterlesen

Interview Lehrgangsleitung

Das Freie Radio Salzkammergut ist ein reichweitenstarkes und regional gut verankertes Medium, das im Salzkammergut journalistischen und kulturellen Content generiert und via Äther verteilt. Es gilt als ein Best-Practice-Beispiel für „freies Radio“ und regionale Kulturentwicklung.

Im August  hat Radioredakteur Jörg Stöger ein Interview mit Klemens Pilsl (Kulturplattform Oberösterreich) geführt. Thema ist der im Dezember 2017 startende Lehrgang Kunst- und Kulturmanagement, den KUPF und BFI OÖ gemeinsam anbieten. Klemens Pilsl leitet gemeinsam mit Marlies Auer (BFI) das Projekt. „Interview Lehrgangsleitung“ weiterlesen

Teilnahmegebühr und Förderungen

Der Lehrgang sorgt für Interesse: Über 150 InteressentInnen haben sich bereits unverbindlich in den Email-Verteiler eingetragen, etliche Anmeldungen sind bereits eingetroffen.

Viele Fragen betreffen die Kostenstruktur bzw. die Teilnahmegebühren für den Lehrgang. Wir haben Marlies Auer vom BFI OÖ, die als Projektleiterin beim Lehrgang fungiert und für Teilnahmegebühren und Förderungen zuständig ist, um ein kurzes Statement gebeten: „Teilnahmegebühr und Förderungen“ weiterlesen

Vorstellung Module

Das bisherige Echo zum Lehrgang freut uns sehr: Beinahe 100 Personen haben bislang ihr Interesse bekundet in sich den Email-Verteiler eingetragen. Wir bedanken uns herzlich für diesen guten Start!

Seit heute sind die Informationen zu den Inhalten und Kosten online. Durch die gute Unterstützung der Arbeiterkammer OÖ ist der Lehrgang sehr günstig, bei individueller Förderung durch das OÖ Bildungskonto kostet der Lehrgang im Idealfall lediglich € 786,-.

Die konkreten ReferentInnen für den Lehrgang sind größtenteils gebucht, die Präsentation erfolgt im September 2017.